Blog

Nord- und Südhalbkugel. AOW arbeitet auf beiden

Wenn Sie am Erdkundeunterricht teilgenommen haben, wissen Sie, dass unser Planet durch eine imaginäre Linie, den Äquator, geteilt wird, so dass wir zwei völlig unterschiedliche Hemisphären haben, die Nord- und die Südhalbkugel. Die nördliche Hemisphäre umfasst ganz Europa, Nordamerika und den größten Teil Asiens und Afrikas. Auf der Südhalbkugel befinden sich die Antarktis, das südliche Asien, ein Drittel von Afrika, ganz Australien und fast 90 % von Südamerika.

Einer der Vorteile des Einsatzes des technologischen Mediums im Kulturmanagement besteht darin, dass wir ein viel größeres Publikum erreichen können, ohne dass es dafür geografische Barrieren gibt. In diesem Artikel wollen wir versuchen, die Möglichkeiten zu erläutern, die das AOW für das Kulturmanagement bietet, und zwar mit einem Instrument, auf das von jedem Ort der Welt aus zugegriffen werden kann.

 

ArtistsOntheWay: Die geografische Barriere überwinden

Eine der auffälligsten Veränderungen zwischen den Hemisphären ist die der Jahreszeiten. Wenn wir in der nördlichen Hemisphäre den Sommer genießen, begrüßen die Menschen in der südlichen Hemisphäre den Winter und andersherum. Es ist eine Tatsache, dass in der Sommersaison mehr Veranstaltungen stattfinden, da die Menschen im Urlaub sind und mehr Zeit für die Freizeit haben. Die Jahreszeiten sind vorbei, aber nicht überall. Warum also nicht den Sprung auf die andere Hemisphäre wagen?

Die Mutigsten werden sich kopfüber in dieses Abenteuer stürzen, aber mit einer Unterstützung, wie sie die AOW Ihnen bieten kann, wäre es sicherlich einfacher. Sobald Sie angekommen sind, können Sie auf unserer Website nachsehen, ob in Ihrer Zielstadt eine Veranstaltung oder ein Casting stattfindet, und in den Kalender eintragen, dass Sie in der Gegend sind, um Angebote von Veranstaltern zu erhalten. Die Veranstalter der Stadt werden in der Lage sein, neue Künstler zu empfangen, die zu ihren Projekten passen, und ihnen dabei helfen, das Angebot zu erfüllen, wodurch die Zahl der Veranstaltungen, die wegen des Mangels an qualifizierten Künstlern und Technikern abgesagt werden, deutlich verringert wird. Gleichzeitig sparen sie die Kosten für die direkte Anreise der Künstler und die Kosten für die Unterkunft.

Was wir mit diesem Beispiel verdeutlichen wollen, ist die Bandbreite der Möglichkeiten, die das AOW in der Welt der Kultur bietet, und seine Bedeutung für die Erleichterung einer größeren Verbreitung von Künstlern auf globaler Ebene.

 

AOW – eine Anwendung von allen und für alle

Wenn es etwas gibt, das die Welt der Technologie kennzeichnet, dann ist es ihr weitreichender Charakter. Das Internet hat die Art und Weise revolutioniert, wie wir kommunizieren, wie wir einkaufen, wie wir miteinander umgehen und so weiter. Bislang dienten die technologischen Hilfsmittel, die rund um die Kulturwelt geschaffen wurden, nur als Propagandamittel und waren für Veranstalter, Künstler und Techniker von geringem Nutzen.

Eine Anwendung wie die AOW ist unerlässlich, um diese beiden Akteure der Kulturwelt zu vereinen, damit mehr Veranstaltungen stattfinden, vor allem solche, die mangels eines der Nachfrage entsprechenden Angebots ausgesetzt sind. Wie wir bereits bei anderen Gelegenheiten erwähnt haben, sind sich die Projektträger nicht bewusst, dass die Lösung des Problems ganz in ihrer Nähe liegt, und es gab kein Instrument, das ihnen aus diesem Irrtum heraushelfen konnte, zumindest nicht bis jetzt.

Letztendlich ist es das Ziel von ArtistsOntheWay, eine große globale Gemeinschaft von Künstlern, Technikern und Veranstaltern zu schaffen, die dazu beiträgt, dass das kulturelle Angebot in der Welt wächst und immer umfangreicher wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Kultursektor einer der wichtigsten Sektoren der Weltwirtschaft ist und dass es nach der weltweiten COVID-Pandemie von entscheidender Bedeutung ist, die Aktivität dieses Wirtschaftssektors wiederzubeleben.

 

Inicio aplicación de ArtistsOntheWay

¡LADEN Sie die APP für IOS und ANDROID!